Babyschwimmen mit schwimmbaby.at - FAQ - Frequently asked Questions


1. Ab wann kann ich mit meinem Baby einen Babyschwimmkurs besuchen ?
Show/Hide
Ab einem Alter von 3,5 Monaten können Babys (und natürlich auch ihre Eltern) mit uns das Wasser erleben und genießen.
2. Wie kann ich meinen Schatz auf den Schwimmkurs vorbereiten?
Show/Hide
Ab der 10ten Woche ist es für die Kleinen schon sehr schön mit einem Elternteil in der „großen“ Wanne zu baden. Dabei sollte auf jeden Fall immer Körperkontakt gegeben sein. Sprechen und singen geben dem Baby auch ein schönes Gefühl der Geborgenheit.

Die Badewassertemperatur kann dann langsam von 37 Grad auf ca. 31 Grad abgesenkt werden um dem Baby die Möglichkeit zu geben sich an die Hallenbadtemperaturen zu gewöhnen.
3. Warum überhaupt Babyschwimmen?
Show/Hide
Regelmäßig durchgeführtes Babyschwimmen verhilft den Kindern häufig zu einem körperlichen und geistigen Entwicklungsvorsprung gegenüber Gleichaltrigen. Es ist eine wunderbare Art der Frühförderung!

Gefördert werden vor allem:

Die körperliche, geistige und soziale Entwicklung. Durch die intensive Zuwendung der Eltern, das Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit ist das Kleine danach auch sehr entspannt und der ständige Kontakt mit dem Wasser fördert den richtigen Umgang mit diesem, für andere auch „lebensgefährlichem“ Element und kann in weiterer Folge auch zur Fähigkeit der „Selbstrettung“ führen.

Außerdem ist es natürlich eine wunderbare Familienaktivität mit viel Spiel und Spaß, die den Eltern auch den sicheren Umgang mit ihrem Baby im Wasser vermittelt.
4. Was soll ich mitbringen?
Show/Hide
Für dein Baby
  • eine Schwimmwindel/dichte Badehose – es lohnt sich gleich in eine qualitativ hochwertige Schwimmwindel/Badehose zu investieren. Diese ist waschbar, angenehm weich zu tragen, wieder verwendbar und der Popo des Babys hat nicht zu viel Auftrieb im Wasser. Die Besten sind von ImseVimse (ImseVimse kann auch über die Trainerin bezogen werden, bitte rechtzeitig nachfragen!)
    Natürlich kannst du aber auch diverse Wegwerfschwimmwindeln (Drogeriemarkt) verwenden.
  • Badetuch
  • Lotion für danach (vor dem Schwimmen bitte nicht eincremen!)
  • Windel für danach
  • Nahrung – bitte das Baby unbedingt auch vorher ein wenig füttern
    schwimmen ist ja sooo anstrengend
  • zum Ausziehen reicht es 15 Minuten vor dem Kursstart im Bad zu sein
Für dich
  • gute Laune !
  • Badeanzug oder Badehose (z.B. direkt von uns von ImseVimse, siehe Produkte)
  • Badetuch
  • saubere Badeschlapfen sind empfehlenswert
  • Pflegeprodukte für danach
  • ach ja, falls es noch nicht erwähnt wurde: gute Laune!
5. Wann soll ich nicht Babyschwimmen kommen?
Show/Hide
  • Mit fieberhaften Infekten
  • Mit ansteckenden Kinderkrankheiten oder ansteckenden Hauterkrankungen
  • Bei Magen-Darmerkrankungen mit Durchfall und/oder Erbrechen
  • eine Abmeldung ist nicht nötig
6. Gibt es Fortsetzungskurse?
Show/Hide
Ja, schwimmbaby bietet laufend Fortgeschrittenenkurse in verschiedenen Stufen an; wir wollen allen Kursteilnehmern die Möglichkeit geben solange sie wollen in einem Kurs weiter zu lernen und zu üben.
Alle Kursteilnehmer erhalten circa in der Mitte des laufenden Kurses eine Nachricht mit der Möglichkeit sich für den folgenden Kurs anzumelden (innerhalb der angegebenen Frist).
7. Kommt auch ein Fotograf in die Kurse?
Show/Hide
Ja, in jedem Kurs kommt einmal der Unterwasserfotograf um die schönen Bilder zu machen.
8. Was bedeutet Warteliste bei den Terminen?
Show/Hide
Da bestehende Kursteilnehmer immer die Chance auf einen weiteren Kurs haben sollen, hängt der Kursstart eines Anfängerkurses meist von den Fortgeschrittenen ab – nur wenn genug Kapazität frei bleibt kann ein neuer Kurs starten (bzw. neue Teilnehmer dazu genommen werden).  Für unsere Fortgeschrittenenkurse gibt es meist eine Warteliste um den derzeitigen Teilnehmern Plätze zu sichern (für einen bestimmten Zeitraum, erst danach können "externe" Zwerge dazu genommen werden. Daher bieten wir die Warteliste an, um sich (falls ein Platz frei wird) voranzumelden. Ein Eintrag auf der Warteliste sichert also noch keinen fixen Platz! Der Eintrag gilt immer nur für den nächsten Kursstart.
9. Was bedeutet Vormerkliste bei den Terminen?
Show/Hide
Manchmal befinden sich Kurse noch in der Planung (zum Beispiel Kleinkinderkurse oder neue Tage und/oder Zeiten ), dann kann man sich, falls angegeben, auf eine Vormerkliste setzen lassen. Falls der Kurs zustande kommt wirst du rechtzeitig informiert.
10. Warum finde ich auf schwimmbaby.at keine Details zu den Kursen (Anzahl der Einheiten und Preise)?
Show/Hide
Da wir Kurse in verschiedenen Bädern anbieten, können die Kursgebühr und inkludierte Leistungen variieren. Generell besteht ein Kurs aus 10 bis 20 Einheiten á 30 Minuten. Die Preise betragen zwischen € 150,- und € 300,- inklusive Eintritt für eine erwachsene Begleitperson (ausschließlich für die Kursdauer) in das jeweilige Bad.
11. Dürfen auch beide Elternteile am Kurs teilnehmen?
Show/Hide
Ja, eine zweite Begleitperson ist im Kurs herzlich willkommen! Er/Sie muss nur in den meisten Bädern an der Kassa den gültigen Eintrittspreis zahlen. Sollten zu viele Erwachsene im Wasser sein hat die Trainerin - nach ihrem Ermessen - das Recht diese aus dem Kursbereich zu verweisen (sie können aber selbstverständlich weiterhin vom Rand aus zusehen). Bitte maximal zwei Erwachsene pro Kind. Es sollen sich ja vor allem die Babys wohlfühlen! Bitte beachte, dass der inkludierte Eintritt ausschließlich für die Kursdauer gilt!
12. Wie melde ich mich an?
Show/Hide
über das Anfrageformular, bitte unbedingt vorher auf der Seite Termine informieren! Das Absenden einer Anfrage gilt nicht als Anmeldung! Erst nach unserer Bestätigung ist die Anmeldung für einen bestimmten Kursplatz fix.
13. Wie lange dauert eine Einheit?
Show/Hide
Eine Kurseinheit dauert 30 Minuten. Eltern haften für ihre Kinder.
14. Können versäumte Einheiten refundiert werden?
Show/Hide
Nein, nicht in Anspruch genommene Einheiten können nicht abgegolten werden.
15. Stornobedingungen?
Show/Hide
Mit der Einzahlung des Kursbeitrages gelten folgende Stornobedingungen als akzeptiert:
bei Abmeldung bis 2 Wochen vor Kursbeginn: Bearbeitungsgebühr von € 30,- wird einbehalten
bei Abmeldung bis 1 Woche vor Kursbeginn: 50 % der Kursgebühr
bei Abmeldung innerhalb einer Woche vor Kursbeginn oder bei Fernbleiben wird die Kursgebühr einbehalten.
16. Ihr verwendet manchmal ganz tolle Materialien (Schwimmbretter, Tauchringe, Schwimmgürtel, etc...)
Wo kann ich diese bekommen?
Show/Hide
Bitte wende dich direkt an Alexandra@schwimmbaby.at
17. Was beinhalten die Kleinkinderkurse (Kaulquappen und Frösche)?
Show/Hide
Das Allerwichtigste ist der Spaß im, auf und unter Wasser! Je nach Altersklasse spannt sich der Übungsbogen von der Wassergewöhnung über das Tauchen und "Überwasserhalten" bis zur richtigen Schwimmtechnik. Mit Liedern und Spielen sorgen wir für gute Stimmung!
18. Gibt es eine Schwimmgarantie?
Show/Hide
Nein, jedes Kind ist einzigartig und muss auch unbedingt so behandelt werden. Einige werden sich alleine über Wasser halten können, andere werden noch Hilfe benötigen. Im Vordergrund soll immer der Spaß stehen. Unsere Schwimmkinder sollen den Respekt vor dem Wasser erlernen, aber eventuelle Angst verlieren.
19. Ich hätte einen Kontakt für eine tolle, neue Location, habt ihr Interesse?
Show/Hide
Solltest du Anregungen bzw. Kontakte zu möglichen, neuen Kursorten für schwimmbaby wissen sind wir daran sehr interessiert (wenn der von dir hergestellte Kontakt zum Erfolg führt winkt eine finding fee!)!
20. Ich interessiere mich für die Ausbildung zum zertifizierten Babyschwimminstruktor (Austrian Babyswim Association) und würde gerne Teammitglied werden. Was muss ich tun?
Show/Hide
Bitte kontaktiere direkt Alexandra (Leitung): Alexandra@schwimmbaby.at. Wir freuen uns immer über motivierte neue schwimmbaby Praktikantinnen und Trainer und helfen gerne weiter!