Babyschwimmen in Wien
Babyschwimmen - Tobias Babyschwimmen - Lisa Babyschwimmen - Lisa sunny.at - Family Freizeittip Babyschwimmen - tauchendes Baby Babyschwimmen - Baby taucht Babyschwimmen - Lorenz

Babyschwimmen mit schwimmbaby.at

 

Babyschwimmkurse:

die Herbsttermine 2016 sind
online - siehe Termine!

Kleinkinderkurse:

siehe Termine

Informationen zu Babyschwimmen

Babyschwimmen in Wien mit schwimmbaby.at

Regelmäßig durchgeführtes Babyschwimmen verhilft den Kindern häufig zu einem körperlichen und geistigen Entwicklungsvorsprung gegenüber Gleichaltrigen. Es ist eine wunderbare Art der Frühförderung! Gefördert werden vor allem: Die körperliche, geistige und soziale Entwicklung. Durch die intensive Zuwendung der Eltern, das Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit ist das Kleine danach auch sehr entspannt und der ständige Kontakt mit dem Wasser fördert den richtigen Umgang mit diesem, für andere auch „lebensgefährlichem“ Element und kann in weiterer Folge auch zur Fähigkeit der „Selbstrettung“ führen. Außerdem ist es natürlich eine wunderbare Familienaktivität mit viel Spiel und Spaß, die den Eltern auch den sicheren Umgang mit ihrem Baby im Wasser vermittelt.

Ab der 10ten Woche ist es für die Kleinen schon sehr schön mit einem Elternteil in der „großen“ Wanne zu baden. Dabei sollte auf jeden Fall immer Körperkontakt gegeben sein. Sprechen und singen geben dem Baby auch ein schönes Gefühl der Geborgenheit. Die Badewassertemperatur kann dann langsam von 37 Grad auf ca. 31 Grad abgesenkt werden um dem Baby die Möglichkeit zu geben sich an die Hallenbadtemperaturen zu gewöhnen. Das Allerwichtigste ist der Spaß im, auf und unter Wasser! Je nach Altersklasse spannt sich der Übungsbogen von der Wassergewöhnung über das Tauchen und "Überwasserhalten" bis zur richtigen Schwimmtechnik. Mit Liedern und Spielen sorgen wir für gute Stimmung!